Die Dorntherapie

Die Dorn-Wirbelsäulentherapie ist eine sanfte, manuelle, einfache und nebenwirkungsarme

Methode. Durch das Richten von Gelenken, Becken, Kreuzbein und Wirbel können

viele Beschwerden gelindert werden oder ganz verschwinden.

 

Der Druck eines blockierten Wirbels auf einen Spinalnerv kann die unterschiedlichsten

Beschwerden oder Organ-Dysfunktionen verursachen:

 

-Kopfschmerzen, Migräne                            

-Schleudertrauma

-Schwindel

-Sehstörungen

-Tinnitus

-eingeschränkte Drehbewegung des   

 Kopfes

-Nackenschmerzen

-Tennis-Ellbogen

-Schulterbeschwerden

-taube Finger

-Atemprobleme

-Kreuzschmerzen

-Hüftgelenkschmerzen

-Ischias

-Hexenschuss

-Kraftverlust in den Beinen

-etc.

 

Ist der Wirbel wieder in seiner angestammten Position, sind die Beschwerden meist sofort

weg, auch wenn Sie schon längere Zeit davon betroffen waren.

 

 

Judith Reck

Gammenthal 828

3454 Sumiswald

 

Nat. 078 765 57 11

Mail